Caritas Dinslaken
Zentralnummer des Caritasverbandes:
0180 - 5 - 999 - 313 [Ortstarif] info@caritas-voerde.de

Familienorientierte Hilfen für Kinder und Jugendliche psychisch erkrankter /suchtkranker Eltern

Wir bieten unterschiedliche Hilfen für Kinder und Jugendliche, die in Familien leben, in denen vorübergehend, wiederkehrend oder dauerhaft mindestens ein Elternteil psychisch erkrankt ist.

 

Sowohl Erwachsene als auch Kinder brauchen verlässliche Ansprechpartner, emotionale Unterstützung und Raum, um über ihre Ängste, Sorgen und Nöte zu sprechen. Häufig sind Kinder   - wie auch Erwachsene – überfordert und brauchen entlastende Gespräche.

 

Wir können Sie und ihre Familie stärken.

 

Häufig gestellte Fragen:

 

  • Wie erkläre ich meinem Kind die Erkrankung?
  • Ist die Erkrankung vererbbar?
  • Wie gestalten wir unseren Alltag?
  • Was stärkt die Kinder psychisch erkrankter/ suchterkrankter Eltern?
  • „ich bin überfordert“- welche weiteren Unterstützungsmöglichkeiten gibt   es vor Ort?
  • „ich mache mir Sorgen um meine Eltern“- wie kann ich trotzdem meinen eigenen Weg gehen?

 

Wir bieten zeitnah Einzel,- Eltern- und Familiengespräche an.

 

Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der Verschwiegenheit!

 

OFFENE SPRECHSTUNDE

Am 1. Und 3. Mittwoch im Monat von 9:00 bis 11.00 Uhr

Wenn Sie kurzfristig Hilfe benötigen, können Sie gerne – ohne vorherige Anmeldung – zu uns kommen.

 

 

 

Gefördert vom Landschaftsverband

Ihr Ansprechpartner

Martina Falk
Koordinatorin

Telefon:
0281 33834-0

E-Mail:
m.falk@caritas-wesel.de

Der Weg zu uns:

Erziehungs-, Jugend-, Familienberatungsstelle:
Maximilian-Kolbe-Haus
Kurfürstenring 2
46483 Wesel

Telefon:
0281 - 33 83 40

Fax:
0281 - 33 83 435

E-Mail:
erziehungsberatung@caritas-wesel.de